Kriterien für den Gesundheitshunderter

  • Der Gesundheitshunderter kann ein Mal pro Jahr in Anspruch genommen werden.
  • Die Mindestinvestition beträgt 150 €. Das wären 3 Shiatsu Behandlungen.
  • Es besteht eine aufrechte Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach dem GSVG (pflichtversicherte Unternehmerinnen bzw. Unternehmer, Gewerbepensionistinnen bzw. Gewerbepensionisten, mitversicherte/anspruchsberechtigte Angehörige).
  • Ein Gesundheitscheck (Vorsorgeuntersuchung) wurde innerhalb des letzten Jahres vor Antragstellung absolviert.
  • Der Versicherte stellt einen Antrag auf Auszahlung des Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter“ an die betreuende Landesstelle.
  • Dem Antragsformular liegen bei: Kopie des Vorsorgeuntersuchung‐Befundblattes und Rechnungskopie(n) der durchgeführten Leistung.

Links

Antragsformular Gesundheitshunderter

Weitere Informationen zum Gesundheiteshunderter
 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer