Ablauf einer Shiatsu Behandlung

Kommst du das erste mal in meine Shiatsu Praxis? Ja? Dann haben wir etwas mehr Zeit als bei den Folgebehandlungen.

Zeit, um in Ruhe anzukommen und deine dringendsten Fragen zu klären. Du schilderst mir dein Anliegen und ich stelle dir ein paar Fragen zu deinem Befinden. Oft will ich es ganz genau wissen, denn Feinheiten machen den Unterschied. Ständig kalte Füße? Kopfschmerzen? Wo, wie, wie oft und wann? Alles kein Small Talk, sondern wichtige Informationen für die passende Wahl der Behandlung.

Haben wir dein Anliegen und all deine Fragen geklärt, darfst du dich entspannt auf eine spezielle Matte am Boden legen. Shiatsu Behandlungen erfolgen am bekleideten Körper und dauern um die 50 Minuten.

Zuerst taste ich bestimmte Zonen an deinem Bauch ab, um mir ein Bild von deinem aktuellen energetischen Zustand zu machen. Gemeinsam mit den Erkenntnissen aus der Befragung und meiner Intuition entscheide ich über den Behandlungsablauf.

Mehr Informationen zur Shiatsu Behandlung selbst findest du unter dem Menüpunkt Was ist Shiatsu.

Nach der Behandlung tauschen wir uns kurz über Erkenntnisse und Empfindungen aus. Auf Wunsch gebe ich auch gerne Tipps für zu Hause mit auf den Weg.

Bei den Folgebehandlungen fällt das Gespräch vor der dem Shiatsu relativ kurz aus. Dein Feedback ist wichtig, denn jeder Mensch reagiert anders.

Dementsprechend passe ich die anschließende Behandlung an die aktuelle Situation an. Shiatsu holt dich immer dort ab, wo du gerade stehst. Somit ist jede Behandlung individuell.